#1 Heli Gabelstapler von Forkinator 02.10.2006 10:02

Ich bin im Internet die Marke HELI gestolpert und ganz angetan von dem Preis/Leistungsverhältnis von HELI. Aber hat irgendjemand so einen Stapler und wirklich Erfahrungen mit der Marke gemacht? Zuverlässigkeit, Service, Ersatzteile und Ersatzteilpreise...
Für eine Info wäre ich echt dankbar.

#2 RE: Heli Gabelstapler von Mike Müller 05.12.2009 11:17

Hallo ich habe Erfahrungen mit Heli gemacht, für den kleinen bis mittleren Einsatz kann man diese Geräte benutzen. Die haben zwar ein paar Schwächen, wie dünne Kühlernetze, rissige Ölfilter und harte Schläuche die starke Vibrationen am Kühler, Filter verursachen. Aber im großen ganzen sind die OK. Bei starkem Einsatz jedoch nicht zu empfehlen, das halten die nicht aus.
Es gibt aber eine super Alternative dazu, man kann japanische Grauimporte, so wie bei den Autos sehr günstig bekommen z. B. einen 3 t Toyota mit großem Dieselmotor, Triplex Vollfreihubmast 4.70 m und intergrierter Seitenschieber Superelastikreifen für ca. 20.000,-- €. (kostet in Deutschland normal 10.000,-- € mehr, das ist auch eine Superausstattung und der Mast ist der teuerste und beste den es gibt, wenn man die Höhe braucht, niedrige Bauhöhe und hohe Hubhöhe).
Wenn ihr Fragen habt so meldet euch bei mir, kenne mich sehr gut aus.
Viele Grüße Mike 06581-9200978
91770@web.de

#3 RE: Heli Gabelstapler von rudi 16.09.2010 21:19

Betreuhe selber zwei recht neue Helis mit nachgebauten Toyota 4Y Motoren und das Chassis wurde wohl dem Nissan nachempfunden.Alles sehr großügig zusammengebaut,ähnlich den China TCM . Lieber ein gut erhaltenen Toyota oder TCM...

#4 RE: Heli Gabelstapler von rudi 13.10.2010 20:54

Lese meinen Beitrag und überdenk dir ein Heli anzuschaffen,das taugt nicht viel,und Ersatzteilpreise sind recht heftig.

#5 RE: Heli Gabelstapler von Anonymous 06.03.2011 09:14

arbeite an Heli und so übel sind die garnicht.
ET preise gehen, Anschaffung halt sehr günstig aber qualität hat stark nachgezogen.
europäische technik in china zusammengebaut.

überlege es dir

#6 RE: Heli Gabelstapler von Febauma 22.03.2011 21:45

Wir von der Febauma (in Lünen, bei Dortmund) vertreiben Heli Gabelstapler.
Diese Gabelstapler sind in einfachen,
mittleren und schweren Einsetzen.
Wir und auch unsere Kunden sind
begeistert von den Heli Gabelstaplern.
Bei Fragen kontaktieren Sie mich.
015112587369

#7 RE: Heli Gabelstapler von Bochumer 11.09.2011 21:34

Also wir haben seit April einen Heli. 3t und Gas betrieben. Steuerung absolut kacke nicht zum schnell entladen zu gebrauche. Erfordert schon ne Menge Gefühl beim entladen. Ständig ist was kaputt oder lose. Vor allem die Feststellbremse. Wir setzten ihn nur noch zum Transport von Paletten aus dem oberen Freigelände. Zu allen anderen Tätigkeiten und sowieso Stapler Nr.1 bleibt weiterhin unser 10 Jahre alter BT Toyota Stapler.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz